Spreewaldmühle

Mehr als 200 Artikel aus Weizen, Roggen, Dinkel, Hafer, Gerste, Buchweizen, Hirse, Mais und eine Vielzahl an Spezialgetreiden.

…. gesund genießen

Ort: 03096 Burg

  • 1315 erste urkundliche Erwähnung der Burger Mühle
  • 1903 Vernichtung d. Mehlstaubexplosion
  • 1904 Neubau
  • 1965 Herstellung von „Braugerstenrohfruchtschrot“ für Brauereien in Cottbus
  • 1990 kein Bedarf mehr an Brauschrot, Umstellung auf Mehlhandel
  • 1992 Mehlproduktion wird wieder aufgenommen
  • 2001 Schälmühle in Vetschau kommt dazu

 

Produkte (auch Bioqualität):

  • mehr als 200 Artikel aus Weizen, Roggen, Dinkel, Hafer, Gerste, Buchweizen, Hirse, Mais und eine Vielzahl an Spezialgetreiden
  • „Alle Getreidesorten werden im Vertragsanbau von der regionalen Landwirtschaft angebaut“

 

Weitere Infos unter: www.spreewaldmuehle.de

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -